Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

DIAKO

18.06.2024

Brustlos nicht Rad(t)los

DIAKO Brustlos Nicht Radtlos
von links nach rechts: Rebekka Schuldt, Breast Care Nurse der Frauenklinik im DIAKO, Antje Proft, Christine Sprenger Krankenhausseelsorge im DIAKO kurz nach der Ankunft von Antje Proft am DIAKO

Antje Proft zu Besuch im DIAKO Krankenhaus in Bremen

„Radfahren ist wie das Leben – es geht bergauf, bergab, mit Rücken- oder Gegenwind, aber immer nach vorn und in Bewegung“.
Unter diesem Motto legt Antje Proft in 12 Tagesetappen eine Strecke von insgesamt 720 km mit dem Fahrrad zurück, um Brustzentren dafür zu sensibilisieren, Patientinnen nach der Diagnose Brustkrebs über die Möglichkeit aufzuklären, brustlos, das heißt ohne Wiederaufbau durch Implantate oder Eigengewebe, zu leben.

Auf ihrer Strecke von Kassel die Fulda und Weser entlang nach Bremen und dann über Lübeck entlang der Ostseeküste bis nach Rostock machte sie auch einen Zwischenstopp im DIAKO Krankenhaus in Bremen Gröpelingen. Im gemeinsamen Gespräch mit Breast Care Nurse Rebekka Schuldt und Pastorin Christine Sprenger aus dem Team der Krankenhausseelsorge spricht Antje über das Thema „brustlos leben“ und verteilt „Mutmach-Post“ für betroffene Brustkrebspatientinnen. „Im Brustzentrum im DIAKO legen wir großen Wert darauf, dass jede Patientin genau die Nachbehandlung bekommt, die für sie die richtige ist. Daher freuen wir uns sehr über den Besuch von Frau Proft und die die Aufklärungs- und Infomaterialien, die wir nun an die Betroffenen weitergeben können“, so Rebekka Schuldt.

Anje selbst bekam 2012 erstmals die Diagnose Brustkrebs und entschied sich dann neun Jahre später für ein Leben ohne rechte Brust. Gemeinsam mit dem Verein AMSOB e.V. setzt sie sich bundesweit dafür ein, dass nach einer medizinisch begründeten Mastektomie (chirurgische Entfernung von Brustdrüsengewebe) ein brustloses Leben ohne Rekonstruktion selbstverständlich möglich ist und gesellschaftliche Akzeptanz findet. Zudem unterstützt der Verein die Betroffenen durch ein Selbsthilfeangebot mit lokalen Ansprechpartnern.

Aktuelles

Europäische Auszeichnung erfolgreich bestätigt


Gütesiegel erneut bestätigt

Stabwechsel im MVZ Gefäßchirurgie

Roland-Klinik nimmt großflächige Photovoltaik-Anlage in Betrieb

Chefarzt Dr. Andreas Mohr zum 1. Vorsitzenden des BDOC-Vorstandes gewählt

Brustlos nicht Rad(t)los

Bessere Orientierung nach der OP

DIAKO unterschreibt Charta der Vielfalt

Campen für Organspende

15 Jahre „Schmerzfreie Klinik“

Freie Kliniken arbeiten für die optimale Versorgung älterer Patient:innen eng zusammen

Spende für „Herzen gegen Schmerzen“