Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

Service für
informierte Patienten

Regelmäßig informieren Ärzte und Therapeuten aus den Freien Kliniken Bremen auf kostenlosen Veranstaltungen über Erkrankungen und Therapieoptionen, über Gesundheit, Prävention und Wohlbefinden. Auch Kunst, Konzerte und Kultur lassen sich in den Freien Kliniken Bremen erleben.

Interessierte, Patienten und Angehörige sind herzlich willkommen!

Aufgrund des großen Zuspruchs ist für einige Veranstaltungen eine telefonische Anmeldung erforderlich. In der Veranstaltungsbeschreibung erfahren Sie, ob dies der Fall ist, und wie Sie sich anmelden können.

Aktuelle Veranstaltungen

Juli

24.07.
/

Altersbedingte Makuladegeneration

Im Rahmen der Reihe „Medizin am Mittwoch“ berät Dr. Andreas Bohlen, Leitender Oberarzt der Augenklinik, am 24. Juli um 17 Uhr zu den Behandlungsmöglichkeiten einer der häufigsten Erkrankung der Netzhaut: der altersbedingten Makuladegeneration, kurz AMD. Rund 4,5 Millionen Menschen in Deutschland leiden an dem Verfall der Makula-Zellen im Auge, die für scharfes und farbiges Sehen zuständig sind. Die AMD ist nicht heilbar, wird sie aber frühzeitig festgestellt und behandelt, kann der Verlauf verlangsamt werden.

Jeder dritte Deutsche über 60 ist von AMD betroffen. Auslöser für das Schwinden der Sehkraft sind Ablagerungen unter der Netzhaut. Die Folge: in der Mitte des Gesichtsfeldes entsteht ein grauer Schatten, alles wirkt verschwommen, Farben sind schwer unterscheidbar. Dabei unterscheidet man zwischen der trockenen und der feuchten AMD, wobei die feuchte Form sich häufig aus der trockenen entwickelt. Dr. Bohlen erläutert in seinem Vortrag am Mittwochabend die Entstehung der altersbedingten Augenerkrankung, die Wichtigkeit der Früherkennung und welche Therapiemöglichkeiten und Hilfsmittel es bei der AMD gibt. Im Anschluss an den Vortrag steht der Facharzt für Augenheilkunde für Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter mam@sjs-bremen.de oder (0421) 347-347 ist aufgrund limitierter Plätze erforderlich.


Kurse

 

Kurse für Gesundheit & Wohlbefinden

Bewegung und Prävention, Gesundheitssport und Wellness, Ernährung und Erziehung: Die vielfältigen Kursangebote der Freien Kliniken Bremen bieten jede Menge Anregung für ein gesundes, bewegtes Leben unter professioneller, fachlicher Betreuung – mit oder ohne Rezept!


DIAKO Gesundheitsimpulse

Die DIAKO Gesundheitsimpulse bieten weiterhin Seminare, Kurse und Vorträge an. In einer Vortragsreihe erläutern unsere Chef- und Oberärzt:innen unterschiedliche medizinische Themen aus den Kliniken des DIAKO und gehen gern auf Ihre Fragen ein.

Informationen und Anmeldung:

0421-6102-2101
gesundheitsimpulse@diako-bremen.de


physicum im St. Joseph-Stift

In vier Sparten bietet das physicum Kurse an: Neben zahlreichen Sportangeboten für jederfrau und jedermann (proMove) gibt es Rehasport für Patienten mit Schlaganfall oder Herzinfarkt (proLife) sowie für Krebspatienten (proBalance). proFamily richtet sich an Schwangere und junge Eltern.

Informationen und Anmeldung:

0421-347-1653
physicum@sjs-bremen.de


activo an der Roland-Klinik


Die Chef- und Oberärzt:innen der Roland-Klinik informieren regelmäßig in kompakten Vorträgen über neue Therapieverfahren sowie Behandlungsmöglichkeiten und beantworten individuelle Fragen aus dem Publikum. Auch medizinische Fachsymposien und Seminare plus Infoveranstaltungen für Auszubildende und Pflegekräfte finden im activo direkt gegenüber der Klinik statt. 


Informationen und Anmeldung:

0421 8778-330
geschaeftsleitung@roland-klinik.de


Physio K am Rotes Kreuz Krankenhaus

Auf über 700 Quadratmetern bietet das Therapiezentrum unter ärztlicher Leitung Behandlungs- und Trainingsangebote rund um die Förderung und Erhaltung der Gesundheit. Von der Physiotherapie über medizinisches Gerätetraining, Prävention, Rehasport, Kältekammertherapie bis –110 °C und einem vielfältigen Kursangebot gibt es im Physio K alle Leistungen mit und ohne Rezept.

Informationen und Anmeldung:

0421-5599-316
info@physiok.de