Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

Service für
informierte Patienten

Regelmäßig informieren Ärzte und Therapeuten aus den Freien Kliniken Bremen auf kostenlosen Veranstaltungen über Erkrankungen und Therapieoptionen, über Gesundheit, Prävention und Wohlbefinden. Auch Kunst, Konzerte und Kultur lassen sich in den Freien Kliniken Bremen erleben.

Interessierte, Patienten und Angehörige sind herzlich willkommen!

Aufgrund des großen Zuspruchs ist für einige Veranstaltungen eine telefonische Anmeldung erforderlich. In der Veranstaltungsbeschreibung erfahren Sie, ob dies der Fall ist, und wie Sie sich anmelden können.

Aktuelle Veranstaltungen

Dezember

06.12.
/

Darmkrebs – Risiko, Vorsorge, Therapie

Zu dem Vortrag ›Darmkrebs – Risiko, Vorsorge, Therapie‹ laden die DIAKO Gesundheitsimpulse, Gröpelinger Heerstraße 406, ins Seminarhaus im Park ein.

Darmkrebs ist heilbar – wenn er rechtzeitig erkannt wird. Der Leiter des Darmkrebszentrums Bremen West informiert über Vorsorgemaßnahmen, erklärt die Durchführung von Screening-Untersuchungen und beantwortet alle Fragen rund um das Thema Darmkrebs.

Referent: Prof. Dr. Stephan M. Freys

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter Tel. 0421-6102-3456 ist erforderlich.


12.12.
/

Fibromyalgie und ihre naturheilkundliche Behandlung

Die Klinik für Naturheilverfahren des St. Joseph-Stift informiert am 12. Dezember in der Reihe „Medizin am Mittwoch“ über Therapieformen der chronischen Schmerzstörung Fibromyalgie

Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung mit Schmerzen in mehreren Körperregionen. Typische Begleitsymptome sind unter anderem Schlafstörungen, körperliche oder geistige Er-schöpfungsneigung wie auch Magen-Darmbeschwerden. Bis zu vier Prozent der Deutschen sind betroffen, der überwiegende Teil davon sind Frauen. Am Mittwoch, 12. Dezember informiert Dr. Claudia Müller, leitende Ärztin der Klinik für Naturheilverfahren am St. Joseph-Stift, über er-folgreich eingesetzte Therapiekonzepte aus dem Bereich der klassischen Naturheilkunde in Kombination mit bewährter Schulmedizin.

Die Fachärztin stellt das multimodale Therapiekonzept der Klinik bei chronischen Schmerzstörungen vor. Hierbei wird das breite Spektrum der klassischen Naturheilverfahren wie Kneipp-Güsse, Ernährungstherapie sowie der Phytotherapie ergänzt um Anwendungen der Traditionellen Chinesischen Medizin wie Akkupunktur und Schröpf-Kopf-Massagen. Für den anhaltenden Therapieerfolg maßgeblich sind auch die Betrachtung des biopsychosozialen Systems des Patienten und die individuelle Förderung seiner gesundheitlichen Ressourcen. Im Anschluss an den Vortrag im Schulungszentrum des St. Joseph-Stift haben die Besucher Gelegenheit, der Referentin und dem Team der Klinik für Naturheilverfahren Fragen zu stellen.

Datum: 12. Dezember 2018
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Schulungszentrum des St. Joseph-Stift
(Eingang Schubertstraße)

Über Medizin am Mittwoch

Unter dem Titel ›Medizin am Mittwoch‹ veranstaltet das Krankenhaus St. Joseph-Stift 14-tägig Seminare für Betroffene und interessierte Laien. Das Themenspektrum der Veranstaltungen rund um die Gesundheit reicht vom Umgang mit an Demenz erkrankten Angehörigen bis zu Tipps für einen gesunden Rücken. Die Vorträge halten jeweils Fachexperten aus Medizin, Pflege und Therapie. ›Medizin am Mittwoch‹ findet immer im Schulungszentrum des St. Joseph-Stift, Eingang Schubertstraße, statt.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Um Anmeldung unter Tel. 0421-347-1936 oder per Mail an mam@sjs-bremen.de wird gebeten.


13.12.
/

Inkontinenz bei Männern

Zu dem Vortrag ›Inkontinenz bei Männern‹ laden die DIAKO Gesundheitsimpulse, Gröpelinger Heerstraße 406, ins Seminarhaus im Park ein.

Das Problem der Harninkontinenz tritt in erster Linie bei Frauen auf, aber auch Männer können betroffen sein. Ursache bei der sogenannten Belastungsinkontinenz ist oft eine radikale Operation der Prostata. Bei der Dranginkontinenz gibt es unterschiedliche Ursachen. In dem Vortrag werden diese beiden Formen der Inkontinenz beim Mann dargestellt sowie die erforderliche Diagnostik und die konservativen und operativen Therapiemöglichkeiten erläutert.

Referent: Dr. Martin Sommerauer

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter Tel. 0421-6102-3456 ist erforderlich.


19.12.
/

Altersbedingte Makuladegeneration

Unter dem Titel ›Medizin am Mittwoch‹ veranstaltet das Krankenhaus St. Joseph-Stift 14-tägig Seminare für Betroffene und interessierte Laien. Das Themenspektrum der Veranstaltungen rund um die Gesundheit reicht vom Umgang mit an Demenz erkrankten Angehörigen bis zu Tipps für einen gesunden Rücken. Die Vorträge halten jeweils Fachexperten aus Medizin, Pflege und Therapie. ›Medizin am Mittwoc‹ findet immer im Schulungszentrum des St. Joseph-Stift, Eingang Schubertstraße, statt.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Um Anmeldung unter Tel. 0421-347-1936 oder per Mail an mam@sjs-bremen.de wird gebeten.


Kurse

 

Kurse für Gesundheit & Wohlbefinden

Bewegung und Prävention, Gesundheitssport und Wellness, Ernährung und Erziehung: Die vielfältigen Kursangebote der Freien Kliniken Bremen bieten jede Menge Anregung für ein gesundes, bewegtes Leben unter professioneller, fachlicher Betreuung – mit oder ohne Rezept!


DIAKO Gesundheitsimpulse

Der vollständige Veranstaltungskalender zum Download: 1. Halbjahr Januar bis Juni 2019 (PDF, 1.7 MB).

Informationen und Anmeldung:

0421-6102-2101
gesundheitsimpulse@diako-bremen.de


physicum im St. Joseph-Stift

In vier Sparten bietet das physicum Kurse an: Neben zahlreichen Sportangeboten für jederfrau und jedermann (proMove) gibt es Rehasport für Patienten mit Schlaganfall oder Herzinfarkt (proLife) sowie für Krebspatienten (proBalance). proFamily richtet sich an Schwangere und junge Eltern.

Informationen und Anmeldung:

0421-347-1653
physicum@sjs-bremen.de


Physio K am Rotes Kreuz Krankenhaus

Auf über 700 Quadratmetern bietet das Therapiezentrum unter ärztlicher Leitung Behandlungs- und Trainingsangebote rund um die Förderung und Erhaltung der Gesundheit. Von der Physiotherapie über die Ergotherapie bis hin zu medizinischem Gerätetraining, Prävention, Rehasport und vielfältigem Kursangebot gibt es im Physio K alle Leistungen mit und ohne Rezept. Angeschlossen sind ein großes Bewegungsbad und die Kältekammer bis –110 °C.

Informationen und Anmeldung:

0421-5599-316
info@physiok.de