Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

Rotes Kreuz Krankenhaus

05.03.2019

Gefäßzentrum des RKK geprüft und zertifiziert

Maerz 19 Rkk Gefaesszentrum

Das Gefäßzentrum im Rotes Kreuz Krankenhaus – größtes Kompetenzzentrum in Bremen und eines der führenden in Norddeutschland – ist von der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) sowie der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) erneut zertifiziert worden.

Die Rezertifizierung fand zum fünften Mal statt. Das Krankenhaus erfüllt damit weiterhin alle Anforderungen für ein Hochleistungszentrum im Fachgebiet Gefäßmedizin. Unter anderem gehören dazu eine 24-Stunden-Versorgung durch voll weitergebildete Fachärzte, Expertise durch hohe Fallzahlen, eine Gefäßsprechstunde, strukturierte Ausbildung für junge Ärzte und vieles mehr.

Aktuelles

›Deutschlands beste Krankenhäuser‹: Sprung nach vorn für die Roland-Klinik

1000. Geburt im St. Joseph-Stift in 2019

Konzerte im Krankenzimmer und abends in der Emmauskirche

Üben für den Notfall: Schockraumtraining in der Notaufnahme

Vier ganz vorn: Freigemeinnützige Kliniken in Bremen punkten mit hoher Patientenzufriedenheit

Mit Hip Hop gegen überflüssige Pfunde

Immer in Bewegung: Tag der offenen Tür in der Roland-Klinik

Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen gründet Aortenzentrum

Prof. Dr. Ralf Skripitz als Experte bei NDR „Visite“

Blinde Frau ertastet Brustkrebs

Gefäßzentrum des RKK geprüft und zertifiziert

Auszeichnung durch die Deutsche Wirbelsäulen­gesellschaft