Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

Roland-Klinik

21.02.2019

Auszeichnung durch die Deutsche Wirbelsäulen­gesellschaft

Dr. Reza Habibifar

Dr. Reza Habibifar, Leitender Oberarzt im Wirbelsäulenzentrum der Roland-Klinik, erhält das Master-Zertifikat nach den Richtlinien der Weiterbildungskommission der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG).

Ende Januar erhielt Dr. Reza Habibifar das Master-Zertifikat nach den Richtlinien der Weiterbildungskommission der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG). Damit ist der Leitende Oberarzt des Wirbelsäulenzentrums der Roland Klinik einer von bisher 520 ausgewiesenen Spezialisten im deutschsprachigen Raum.

Die Zertifikate der DWG stehen für Qualitätssicherung im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie. Voraussetzung für die Zertifizierung ist zunächst die Belegung von sechs mehrtägigen Modulen innerhalb von zwei Jahren. Hinzu kommt die Sammlung von langjähriger Erfahrung als Oberarzt mit der Durchführung von über 200 Operationen verschiedener Schwierigkeitsstufen.

Die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft ist die größte fachgebundene Wirbelsäulengesellschaft Europas.

Näheres zum Leistungsspektrum und der Behandlungsphilosophie des Wirbelsäulenzentrums der Roland-Klinik finden Sie hier.

Aktuelles

Gefäßzentrum des RKK geprüft und zertifiziert

Auszeichnung durch die Deutsche Wirbelsäulen­gesellschaft

Dauerschmerz nach Verletzung – Das RKK bei NDR „Visite“.

Chefarztwechsel am Rotes Kreuz Krankenhaus

Älteste im St. Joseph-Stift geborene Person gesucht

2000. Geburt im St. Joseph-Stift

Hoch spezialisiert: Deutsche Kniegesellschaft zeichnet erstmalig in Bremen aus

Ehrung für 40. Dienstjubiläum im St. Joseph-Stift

RKK bietet Patienten die Teilnahme an einer Studie zu Narbenbrüchen an

Bestnote im AOK-Krankenhausnavigator

Bundesweit erster Krankenpfleger mit Fachweiterbildung Anästhesie- und Intensivpflege sowie für Notfallpflege

Größte Rheuma-Ärztefortbildung Nordwestdeutschlands am 10.11.2018