Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

Roland-Klinik

21.02.2019

Auszeichnung durch die Deutsche Wirbelsäulen­gesellschaft

Dr. Reza Habibifar

Dr. Reza Habibifar, Leitender Oberarzt im Wirbelsäulenzentrum der Roland-Klinik, erhält das Master-Zertifikat nach den Richtlinien der Weiterbildungskommission der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG).

Ende Januar erhielt Dr. Reza Habibifar das Master-Zertifikat nach den Richtlinien der Weiterbildungskommission der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG). Damit ist der Leitende Oberarzt des Wirbelsäulenzentrums der Roland Klinik einer von bisher 520 ausgewiesenen Spezialisten im deutschsprachigen Raum.

Die Zertifikate der DWG stehen für Qualitätssicherung im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie. Voraussetzung für die Zertifizierung ist zunächst die Belegung von sechs mehrtägigen Modulen innerhalb von zwei Jahren. Hinzu kommt die Sammlung von langjähriger Erfahrung als Oberarzt mit der Durchführung von über 200 Operationen verschiedener Schwierigkeitsstufen.

Die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft ist die größte fachgebundene Wirbelsäulengesellschaft Europas.

Näheres zum Leistungsspektrum und der Behandlungsphilosophie des Wirbelsäulenzentrums der Roland-Klinik finden Sie hier.

Aktuelles

Zurück auf Anfang, auf ins „neue Normal“

Was ist eigentlich… das Schwerst­verletzungsarten­verfahren?

Was macht eigentlich… ein Krankenhaushygieniker*?

Patientenberatung in Zeiten von Corona: Telefon-Hotline zu kĂĽnstlichem Gelenkersatz

Informationen zum Corona-Management im RKK

Interdisziplinäre Intensivstation im RKK ausgezeichnet

Neue Kooperation fĂĽr bessere Patientenversorgung in der Geriatrie

Roland-Klinik erstmals als „Replantationscenter“ sowie erneut als „Europäisches Hand-Trauma-Center“ bestätigt

Georg-Haas-Promotionspreis für außergewöhnlich gute Doktorarbeit

2. Bremer Medizin-Technisches Symposium

Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard im DIAKO

Veranstaltungsprogramm fĂĽr das erste Halbjahr 2020 ist online