Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

St. Joseph-Stift

11.02.2021

Hörakustik Schmitz spendet Schwachhauser Klinik 1.000 Ohrenretter

2021 02 03 Ohrenretter PLDX4408
Uli Schmitz überreicht Selma Seidel 1.000 Ohrenretter.

Maskenhalter aus dem 3D-Drucker lindern Druck hinter den Ohren der Mitarbeitenden im St. Joseph-Stift

Uli Schmitz, Inhaber des Verdener Hörgeräteakustikers „Hörakustik Schmitz“, hat am 3. Februar den Mitarbeitenden des Krankenhaus St. Joseph-Stift 1.000 „Ohrenretter“ gespendet. Die Maskenhalter aus biologisch abbaubarem Kunststoff produziert er mit seinem 3D-Drucker selbst. Sie lindern den unangenehmen Druck hinter den Ohren, der durch das lange Tragen der medizinischen Masken entstehen kann.

Regelmäßig standen in den 27 Filialen von Hörakustik Schmitz Kunden, die beim Abnehmen der Maske ihr Hörgerät verloren hatten. Das war die Initialzündung für Inhaber Uli Schmitz, die sogenannten “Ohrenretter” für seine Kunden zu produzieren. Da er aber nicht nur Hörgeräteträger das Tragen der Maske erleichtern will, stellt Uli Schmitz den Mitarbeitenden des Krankenhaus St. Joseph-Stift ebenfalls 1.000 Stück seiner Ohrenretter kostenfrei zur Verfügung. Diese werden am Hinterkopf platziert und mit den Gummibändern der Masken befestigt. „So müssen die Bänder nicht mehr hinter den Ohren getragen werden, wo sie nach einiger Zeit häufig unangenehm sind“, erläutert Schmitz den Vorteil seiner Halter. Die länglichen Halter haben Haken an beiden Enden, so dass sich die Gummibänder der Masken an beiden Seiten auf verschiedenen Ebenen einhängen und damit verstellen lassen – je nach Größe des Kopfes.

Ohrenretter

Schmitz möchte mit der Spende die Mitarbeitenden im St. Joseph-Stift in der momentanen Situation unterstützen und sich für deren Einsatz in Pandemie-Zeiten bedanken. Die stellvertretende Pflegdirektorin Selma Seidel freut sich sehr über die Geste: „Unsere Kolleginnen und Kollegen tragen ihre Masken den ganzen Tag und leiden häufig unter dem unangenehmen Druck hinter den Ohren. Unsere Ohren freuen sich über die Entlastung – noch mehr freut uns aber, dass jemand an uns und unsere tägliche Belastung gedacht hat.“

Aktuelles

Überwachungsaudit Pflege erfolgreich: Pflege­management im RKK geprüft

Prüfen, rufen, drücken – Reanimationstrainings an Bremer Schulen

Ausgezeichnete Qualität der Roland-Klinik erneut bestätigt

1000. Geburt 2021 im St. Joseph-Stift

DIAKO zahlt seinen Beschäftigten Corona-Prämie

Linearbeschleuniger zieht in neues Ärztehaus Sankt Marien am Krankenhaus St. Joseph-Stift

RKK-Chefärzte auch 2021 auf der Focus-Liste der Top-Mediziner in Deutschland

Bundesweiter „Aktionstag gegen den Schmerz“

DIAKO und Wacken: Blutspende

St. Joseph-Stift mit Zertifikat Silber der „Aktion Saubere Hände“ ausgezeichnet

Innovationspreis für "Gemeinsamen Tresen"

Unser Planet auf der Intensivstation