Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

St. Joseph-Stift

17.12.2018

2000. Geburt im St. Joseph-Stift

SJS 2000 Geburt 2018
Hassan und Salina Salehi Gheshmi freuen sich mit der Großmutter Belgin Kadkhodaey über die Glückwünsche zur Geburt von Claudia Seidel und Dr. Frambach, Chefarzt der Frauenklinik .

Die kleine Fatma erblickte am 15. Dezember um 4.03 Uhr als 2000. Geburt im Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen das Licht der Welt. Groß ist die Freude bei den stolzen Eltern Salina und Hassan Salehi Gheshmi aus Bremen.

Groß ist die Freude bei Salina (22) und Hassan (32) Salehi Gheshmi über die Geburt ihres ersten Kindes: Die kleine Fatma erblickte am 15. Dezember um 4.03 Uhr auf natürlichem Weg als 2000. Geburt im Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen das Licht der Welt. Mit ihren 2206 Gramm und zierlichen 46 Zentimetern ist Fatma das Wunschkind ihrer Eltern, die seit zwei Jahren glücklich verheiratet sind. Liebevoll hält die junge Mutter das Mädchen für ihren ersten offiziellen Fototermin mit dem Chefarzt der Frauenklinik Dr. Torsten Frambach auf dem Arm. “Zwei Wochen früher geboren sollte sie nicht nur für ihre Eltern, sondern auch für uns etwas ganz besonderes werden, die 2000. Geburt”, sagt Dr. Frambach und überreicht einen Blumenstrauß. “Die Kleine sollte erst Anfang Januar zur Welt kommen, nun wurde es ein bisschen früher, gut dass daheim schon das Kinderzimmer eingerichtet ist”, verrät die ebenso überglückliche Großmutter Belgin Kadkhodaey.

Bisher wurden in diesem Jahr insgesamt 1034 Jungen und 963 Mädchen im St. Joseph-Stift geboren. Zudem konnten 14 Zwillingsgeburten verzeichnet werden. “Das Team der Geburtshilfe – von den Hebammen über die Ärzte bis zu den Schwestern auf den Stationen – leistet hervorragende Arbeit”, sagt Geschäftsführer Torsten Jarchow. “Wir sind sehr froh, dass uns viele Frauen immer wieder ihr Vertrauen schenken und in unserem Haus entbinden.”

Das Angebot der Geburtshilfe im St. Joseph-Stift beinhaltet neben wöchentlichen Kreißsaalführungen (donnerstags 18.30 Uhr) umfangreiche Beratungsmöglichkeiten und eine Elternschule mit Kursen rund um die Geburt. Übrigens: Zur Entbindung benötigt man im St. Joseph-Stift keine Anmeldung.

Aktuelles

Gefäßzentrum des RKK geprüft und zertifiziert

Auszeichnung durch die Deutsche Wirbelsäulen­gesellschaft

Dauerschmerz nach Verletzung – Das RKK bei NDR „Visite“.

Chefarztwechsel am Rotes Kreuz Krankenhaus

Älteste im St. Joseph-Stift geborene Person gesucht

2000. Geburt im St. Joseph-Stift

Hoch spezialisiert: Deutsche Kniegesellschaft zeichnet erstmalig in Bremen aus

Ehrung für 40. Dienstjubiläum im St. Joseph-Stift

RKK bietet Patienten die Teilnahme an einer Studie zu Narbenbrüchen an

Bestnote im AOK-Krankenhausnavigator

Bundesweit erster Krankenpfleger mit Fachweiterbildung Anästhesie- und Intensivpflege sowie für Notfallpflege

Größte Rheuma-Ärztefortbildung Nordwestdeutschlands am 10.11.2018