Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

DIAKO

08.05.2019

Mit Hip Hop gegen überflüssige Pfunde

Aktuelles Diako Starkekinder

Jahresprogramm für übergewichtige Kinder – noch freie Plätze

Bereits zum siebten Mal legen die Diako Gesundheitsimpulse in diesem Sommer das Programm „Starke Kinder – starker Bremer Westen“ für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren auf. Das Programm startet vermutlich im Juni, Anmeldungen sind ab sofort möglich (Rufnummer: 6102 2101). Das Jahresprogramm macht Angebote und bietet Unterstützung, damit das Übergewicht nicht zur dauerhaften Belastung wird. Kooperationspartner für den Part „Hip Hop“ ist die Driton Dance School. „Es ist toll, wie sich einige Kinder und Jugendliche in der Zwischenzeit entwickelt haben“, so Driton Veliu. „Sie sind deutlich selbstbewusster geworden.“

Neben dem Sport spielt auch die Ernährung eine wichtige Rolle im Programmverlauf. Daher sind die Eltern zeitweise in diesen Part eingebunden. Es gibt Ernährungsberatung und auch gemeinsame Kochabende der Familien. Abgerundet wird das Angebot durch Gruppen- und Einzelterminen mit einem Psychologen. Er bespricht mit den Kindern beispielsweise, wann sie nur aus Frust oder Langeweile essen und stärkt sie in ihrem Selbstbewusstsein. Auch hier ist mindestens ein Elternteil zeitweise dabei. Überhaupt ist die Rolle der Eltern nicht zu unterschätzen. Dies betont Angelika Junge, die das Angebot koordiniert. Schließlich soll es um nachhaltige Wirkung gehen und nicht um kurzfristige Effekte. Vor diesem Hintergrund übernehmen Krankenkassen auch bis zu 80 Prozent der Kosten. Weitere Informationen und Anmeldung unter 6102 2101.

Aktuelles

DIAKO übernimmt das Bremer Lehrinstitut für Physiotherapie (BLIPHT)

Zurück auf Anfang, auf ins „neue Normal“

Was ist eigentlich… das Schwerst­verletzungsarten­verfahren?

Was macht eigentlich… ein Krankenhaushygieniker*?

Patientenberatung in Zeiten von Corona: Telefon-Hotline zu künstlichem Gelenkersatz

Informationen zum Corona-Management im RKK

Interdisziplinäre Intensivstation im RKK ausgezeichnet

Neue Kooperation für bessere Patientenversorgung in der Geriatrie

Roland-Klinik erstmals als „Replantationscenter“ sowie erneut als „Europäisches Hand-Trauma-Center“ bestätigt

Georg-Haas-Promotionspreis für außergewöhnlich gute Doktorarbeit

2. Bremer Medizin-Technisches Symposium

Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard im DIAKO