Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

Einführung

Vierfach Fit

Wann sind Sie beim Sport zuletzt so richtig ins Schwitzen gekommen? Wenn Sie sich nicht erinnern können, stehen Sie nicht allein da. Gut jeder dritte Deutsche treibt überhaupt keinen Sport. Das ist gefährlich, denn Bewegungsmangel wirkt auf den Körper ähnlich schädlich wie das Rauchen.

Von Thomas Joppig

Mag20 Freie Kliniken Bremen Gesunde Bewebung Q

Viele Zivilisationskrankheiten wie Rückenschmerzen, Bluthochdruck, Herzkrankheiten und Diabetes lassen sich auf zu wenig Bewegung zurückführen. Bewegung kann heilsam wirken und ist in verschiedenen Fachdisziplinen ein Wichtiger Teil der Behandlung, zum Beispiel in der Krebsnachsorge. Zwar schützt Sport nicht hundertprozentig vor Verschleiß und Krankheit. Aber: Wer körperlich grundsätzlich fit ist, gesundet schneller als ein Sportmuffel.

Egal, ob als Hobby, als Baustein einer Therapie oder rein präventiv getätigt – Sport und Ertüchtigung sollen vor allem Freude machen. Wie die Freien Kliniken Bremen gesunde Bewegung fördern und diese in der medizinischen Therapie einsetzen, darüber informiert Gesundheit:Bremen im Titelthema.

Gesundheit : Bremen 20

Inhaltsübersicht laden