Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

Gesundheit:Bremen
Nr. 18 Sommer 2015

Titelthema:
Mittendrin statt nur dabei

Mittendrin statt nur dabei

Dass Patienten rasch wieder mitten im Leben stehen können, ist das Ziel der Freien Kliniken Bremen. Gut, wenn man in Ausnahmesituationen erfahrene Profis an der Seite weiß.

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Im Notfall keine Zeit verlieren: Das Team der Zentralen Notaufnahme und die Kardiologen im Rotes Kreuz Krankenhaus sind die schnelle Eingreiftruppe gegen den Herzinfarkt.

»Ein normaler Alltag ist gut möglich«

Gelenkersatz für die Schulter leistet wertvolle Dienste. Dr. Rüdiger Ahrens, Chefarzt in der Roland-Klinik, über künstliche Schultergelenke bei Gelenkverschleiß.

Sport mit dem neuen Gelenk – in Bewegung bleiben

Sport und künstliche Gelenke sind kein Widerspruch. Im Gegenteil: Mit modernen Endoprothesen und der richtigen Sportart steht einem aktiven Leben nichts im Weg.

»Mütter und Väter von Anfang an stärken«

Die Geburtshilfe des St. Joseph-Stift arbeitet nach einem Pflegekonzept, das die Einheit von Eltern und Kind fördert.

Eine Stütze für den Rücken

Rund um das Rückgrat: Im Wirbelsäulenzentrum des DIAKO Ev. Diakonie Krankenhaus dreht sich alles um die wichtigste Stütze des Körpers.

Wahre Stärke kommt von innen

Eine kräftige Tiefenmuskulatur hilft, die Gelenke zu stabilisieren und Verletzungen oder Stürze zu vermeiden. Das Physio K bietet spezielles Training mit Tiefgang.

Spezial:
Diagnose Krebs

Diagnose Krebs

Wie zertifizierte Organkrebszentren das Expertenwissen unterschiedlicher Disziplinen an einem Ort konzentrieren und es zum Wohl der Patienten verzahnen.

Aufgeschoben wird nicht mehr

Die Heilungschancen früh erkannter Darmkrebstumore sind groß. Treten erste Symptome auf, ist meist eine umfassende Behandlung notwendig.

Mehr als ein Brustaufbau

Die Wiederherstellung der Brust nach überstandener Krebstherapie ist ein fester Bestandteil der Brustkrebstherapie im Brustzentrum des St. Joseph-Stift.

Der oft doppelte Krebs

Weil Mund- und Rachentumoren häufig zeitgleich mit einem weiteren Karzinom auftreten, setzt das Team der HNO-Klinik des DIAKO auf umfassende Diagnostik.

Ausserdem:

Nachtschicht für erholsamen Schlaf

Im Schlaflabor des St. Joseph-Stift stehen acht moderne Schlafräume für die Patienten bereit. Gesundheit:Bremen hat beim Ortstermin die Nacht durchgemacht.

Nerven in Sicherheit

Bei komplexen Wirbelsäulenoperationen ermöglicht Neuromonitoring den Chirurgen in der Roland-Klinik, Nervenfunktionen in der Narkose kontinuierlich zu überwachen.

»Patientenzentrierte Behandlung kommt an«

Das Picker Institut erforscht für den Bremer Krankenhausspiegel die Zufriedenheit von Patienten. Maria Nadj-Kittler im Gespräch.

Gutes will besser werden

Die eigene Arbeit kontinuierlich kritisch prüfen und verbessern – in deutschen Kliniken beschäftigt diese Daueraufgabe eine eigene Berufsgruppe: die Qualitätsmanager.

Qualität hat viele Gesichter

Von kleinen Korrekturen bis hin zu großen Vorhaben – Qualitätsmanager justieren viele Stellschrauben, um optimal auf die Bedürfnisse ihrer Patienten einzugehen.

Download Magazin als PDF

Method HtmlPage::__toString() must return a string value