Freie Kliniken Bremen — Vierfach umsorgt

Rotes Kreuz Krankenhaus

19.12.2017

Gesellschaft, Festschmaus und ein Dach über dem Kopf an Heiligabend

20151210 IW2 1110
Pastorin Ulrike Krusch-Jung und das Küchen-Team des RKK

Gemeinde St. Michaelis - St. Stephani lädt am 24. Dezember, 18-21 Uhr in das Gemeindehaus St. Pauli ein.

Die Gemeinde St. Michaelis – St. Stephani lädt an Heiligabend von 18 bis 21 Uhr alle Menschen ein, die an diesem Tag Gesellschaft oder ein Dach über dem Kopf suchen. Die Weihnachtsfeier findet im Gemeindehaus St. Pauli in der Großen Krankenstr. 11 statt, das die Vereinigte Evangelische Gemeinde Bremen-Neustadt zur Verfügung gestellt hat. Es gibt ein Programm mit Begrüßung, Andacht, Singen, einem Künstler und Zeit für Gespräche. „Zusammen zu sein, zusammen zu lachen, zu reden und vor allem nicht alleine zu sein ist gerade an diesem Abend das wichtigste für unsere Gäste“, so Ulrike Krusch-Jung, zuständige Pastorin der Gemeinde. Sie ist mit vielen freiwilligen Helfern im Einsatz an diesem Abend.

Viele Gäste freuen sich besonders auf das traditionelle Festtagsessen, gespendet vom Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen. 60 kg Fleisch, 140 kg Kartoffeln und 60 kg Rotkohl: Michael Winne, Küchenchef im RKK, und sein Team kochen am Nachmittag des 24. Dezember leckeres Schweinegulasch mit Apfelrotkohl und Kartoffeln für knapp 300 Personen.

Der Helferkreis, der aus Menschen in ganz Bremen besteht und die Gemeinde in der westlichen Altstadt engagieren sich seit über 30 Jahren für Obdachlose und Menschen, die mit wenig auskommen müssen. Sie sind natürlich auch auf finanzielle Hilfe und auf praktische Hilfe angewiesen. Spenden werden gerne entgegen genommen unter Konto 111 51 61 bei der Sparkasse Bremen, BLZ 290 50101.

Aktuelles

Stabwechsel in der Angiografie am Rotes Kreuz Krankenhaus

Was ist eigentlich… ein EPZmax?

Hilfe bei Inkontinenz

Leben ist Farbe

Kältetherapie: Alternative zur konventionellen Behandlung des Restless Legs Syndrom

Wissen ist die beste Medizin

Alles auf einen Klick

Gesellschaft, Festschmaus und ein Dach über dem Kopf an Heiligabend

Zusammen gegen den Schmerz: Zertifiziertes Schmerz­management

Gesund bleiben - Neues Programm der DIAKO Gesundheitsimpulse

Zertifizierung:
Alterstraumatologie

2000. Baby im St. Joseph-Stift in 2017 geboren